Unsere Ziele

Integrale ist ein Dienstleister. Für Studierende. Und für die Veranstalter.

Integrale will die Transparenz im studium generale und den Allgemeinbildenden Qualifikationen (AQua) erhöhen: Was sind die Prüfungsanforderungen an die Studierende? Wo findet man die entsprechenden Veranstaltungen? Welche Prüfungsleistungen muss man erwerben? Was genau ist der Inhalt der Veranstaltung? Und welche Voraussetzungen sollte ich für den Besuch einer Veranstaltung mitbringen?

Integrale will die interdisziplinäre Arbeit von Studierenden innerhalb ihres Studiums durch geeignete Angebote unterstützen und den Informationsaustausch zwischen Studierenden verschiedener Fachbereiche verbessern.

Integrale will zum Austausch zwischen den Wissenschaften anregen und so die Problemlösungskompetenz einer neuen Akademikergeneration verbessern.

Integrale will dazu beitragen, den Studierenden ein qualitativ geeignetes studium generale anzubieten, um das Erlernen reflexiver Kompetenzen zu ermöglichen und zum Verständnis anderer Fachkulturen beizutragen. Es setzt mit diesem Angebot das Ziel, das Orientierungswissen sowie das Verständnis für komplexe und fachübergreifende Fragestellungen zu erhöhen.

Wir streben die universitätsweite (Wieder)verankerung des studium generale in den Studienordnungen an, um den Studierenden den nötigen Freiraum außerhalb ihrer eigenen Disziplin zu verschaffen, den eigenen Wünschen folgen zu können und die interdisziplinäre Vernetzung zwischen den Disziplinen sowie die Verbindung von bürgerschaftlichen Engagement und akademischer Lehre zu ermöglichen.