crime campus

Die interdisziplinäre Täterjagd quer durch die Fachbereiche

Diebe, Mörder, Erpresser – sie alle haben nichts mehr zu lachen! Denn seit 2009 machen sich die Studierenden jedes Jahr am dies academicus beim crime campus auf die Suche, sie zu überführen. Und auch du kannst allein oder in einer kleinen Gruppe als ermittelnder Detektiv dabei sein! Ein Fall wird aufgerollt und ihr könnt helfen ihn zu lösen, indem ihr den Hinweisen der Fachschaftsräte folgt. Ihrem Spezialgebiet entsprechend wurden sie von der Polizei um ihre Mithilfe gebeten und haben Lösungsstrategien erarbeitet. Wer die entscheidenden Hinweise zur Kriminalfallaufklärung zusammenträgt, kann eine Prämie erhalten.   

 

crime campus 2016 

Der Fall:   "Der perfekte Mord"    -     Wann:       01.06.2016    -    Tat(ort):      Wiese hinterm HSZ beim Crime-Campus-Stand von Integrale

 

 

 

crime campus 2015:

Der Fall:     "Timing"

"Ein dumpfer Knall ist zu hören, Rauchschwaden ziehen über die Dächer des Uni-Geländes. Die Mitglieder und Besucher der jährlich stattfindenden Messe „diesmensional“ der fiktiven Hochschule blicken auf. Laut ertönen die Sirenen der vorbeifahrenden Polizei- und Feuerwehrwagen, es wird unruhig. Im dem nahe gelegenen Labortrakt hat es eine Explosion gegeben. Zwei Polizeibeamte kommen auf dich zu und du bist mitten im diesjährigen Fall „Timing“ des Crime Campus.

Am 06. Mai 2015 können die Studierenden als Detektiv „Aca. D.“ einen Kriminalfall lösen, indem sie mit Hilfe der Fachschaftsräte verschiedene Stationen der Natur- und Geisteswissenschaften durchlaufen und anhand von Experimenten und Rätseln den Fall untersuchen. Start ist die Crime Campus-Station auf der Wiese vor dem Trefftz-Bau. Dort holen sich ab 11.30 Uhr die Detektive ihren Notizzettel (crime chart) zur Lösung des Falles ab und begeben sich auf Spurensuche. Zur Auswahl stehen zwei mal zwei Stränge, in denen jeweils unterschiedlichen Fährten gefolgt werden soll. Dabei kommt es nicht auf Schnelligkeit an! Bis 16 Uhr geben die Detektive den crime chart wieder an der crime-campus-Station ab; 16.30 Uhr folgt die Auflösung des Falles durch die studentische Theatergruppe „Bühnamit“ mit anschließender Preisvergabe."

     

 

 

Sponsoren